Eine meiner wichtigsten Erkenntnisse ist diese: Folge keinem Führer, sondern umgib dich mit lieben Freunden und Partnern auf Augenhöhe, die dich auf deinem Lebensweg begleiten und dich in deiner Intuition bestärken. Menschen, denen auch du etwas geben kannst. Freunde, die dir zuhören, so wie du ihnen. Begleiter sind liebevoll, annehmend, dankbar, mitfühlend und sie entschuldigen sich, wenn sie einen Fehler gemacht haben. Ein Führer entschuldigt sich nicht und er hört nicht zu. Ein Führer glaubt immer alles richtig zu machen. Ein Führer macht Ansagen und erwartet Gefolgschaft.

Wenn ein Führer bemerkt, das du dich seiner Führung entziehst, ist er entweder sehr charmant bis er dich sicher an sich gebunden hat, oder er geht gleich in subtile oder direkte Gewaltanwendung über. Natürlich glaubt jeder Führer all das zum Besten seiner Untergebenen zu tun. So wie alle Eltern immer nur das Bester für ihre Kinder wollen. Ein Führer leitet aus seinem Verstand heraus und nicht aus der höchsten Wahrheit des All-Einen-Bewusstseins. Selbst wenn das Ergebnis positiv ausfallen sollte, dann bringt er seine Gefolgschaft immer noch um den Genuss ihr eigenes Leben zu leben, ihren eigenen Idealen und Intuitionen zu folgen. Und das ist das Grundrecht und der Sinn eines Menschenlebens.

Alle Gesellschaften werden von Führern beherrscht. In Scheindemokratien stehen diese hinter den Kulissen und Marionetten. Auch in vielen Familien gibt es Führer-Eltern, die ihre Kinder in ihre gewohnte Richtung führen, ohne in die Zukunft zu fühlen, ob dies überhaupt noch angebracht ist. Wir leben in einer Geschichte der Führer, welche uns an den Punkt geführt haben, an dem wir heute stehen: Eine Erde, die an allen Ecken und Enden zu kollabieren droht.

Warum sind wir als Mensch so empfänglich für Führer und Alpha-Figuren? Nun, weil wir genetisch so programmiert sind. In fast allen tierischen Gesellschaftsformen gibt es ein Oberhaupt, welches die anderen führt. Die Weibchen gehen den logischen Weg und paaren sich mit dem Alpha-Tier, weil es dann sicher ist, das sie optimales Erbgut bekommen. Was in Tiergesellschaften sinnvoll ist, ist aber für uns Menschen überholt und kontraproduktiv.

Wir Menschen sind oft nicht an unsere Seele und das kosmische Bewusstsein angebunden, sondern versuchen unser Leben aus unserem Verstand zu führen. Führern und Eltern geht es meist nicht viel besser: Sie versuchen nicht nur sich selbst, sondern auch andere aus ihrer Lebensweisheit und ihrem Verstand zu führen. Doch selbst Lebensweisheit ist keine Garantie in einer sich ständig ändernden Welt alles richtig zu machen. Deshalb sind Führer in unseren heutigen, sich sehr schnell ändernden Zeiten nicht mehr angebracht.

Begleiter sind viel sinnvoller. Sie unterstützen dich in deiner eigenen Individualität. Sie vermitteln nur das Wissen, welches dich wirklich interessiert, wobei Interesse die Sprache deiner Seele ist, die sagt: „Ah, das wirst du noch brauchen auf deinem Weg, lerne es!“ Begleiter halten dich dazu an, deiner eigenen Intuition, deinem eigenen Lebensweg zu folgen, den nur du kennst. Begleiter hören dir zu, bis du deine eigene innere Wahrheit findest und bestärken dich darin genau dieser zu folgen.

Wenn du genug negative Erfahrung mit Führern gemacht hast, dann wirst du bei neuen Menschen sofort erkennen, ob sie dich unterstützen und lieben wollen, oder ob sie dich führen und ausnutzen wollen. Ein guter Indikator, ob du auf Augenhöhe mit einem anderen Menschen bist, ist das Redeverhältnis. Wenn ein Mensch dich permanent zutextet, dann ist das kein gutes Zeichen. Dieser Mensch wird dich entweder führen, oder als Rede-Boxsack verwenden wollen. Willst du das wirklich?

Wenn ein Mensch dir immer nur zuhört und dich als seinen Führer erwählt, dann ist das ebenso schwierig. Er wird früher, oder später rebellieren, oder sich abnabeln wollen, von einer Führerschaft, die du ihm nie angeboten hast. Oder er wird dich erfolgreich verführen sein Führer zu werden, was ebenso unangenehm ist.

Wenn du in deinem Leben wundervolle Menschen als Freunde, oder Beziehungspartner hast, die dich begleiten, stärken und würdigen, dann freue dich daran. Das ist ein wertvoller Schatz!

Falls du dir in bestimmten Lebensbereichen noch mehr Klarheit und Selbstfindung wünschst, dann biete ich dir Begleitung an. Gemeinsam hören wir der Stimme deiner Seele zu. Sie wird dir durch dich oder mich ganz genau sagen, was für dich gerade wichtig ist. Und du wirst die Wahrheit daran erkennen, das sie dein Herz singen lässt und du ein ganz klares „Ja, das will ich“ in dir spürst.