Eine erfüllende Sexualität ist, neben der Liebe natürlich, die Basis einer funktionierenden Paarbeziehung. Wenn der Sex nicht stimmt, dann können wir unsere Beziehung zwar noch über Jahre freundschaftlich und auch sehr liebevoll am Laufen halten, aber wir werden dabei permanent das Gefühl haben, das etwas fehlt. Leidenschaft, Ekstase, berauschende Körperenergie – das ist genau das, was dann fehlt und wer lebt schon gerne ohne diese wundervollen Gefühle?

Natürlich gibt es Menschen, die steif und fest behaupten, das Sex nichts für sie ist, und das sie auch ohne ganz gut auskommen, aber das ist meist eine Ausrede. Oft liegt die Abneigung gegen Sex nur darin begründet, das sie irgendwann, vielleicht schon als kleines Kind, schlechte Erfahrungen mit Sex gemacht haben. Doch tief unter diesen Traumata und genetisch fest verankert, liegt eine große Lust auf diese wunderbare ekstatische Energie, die wir in der sexuellen Vereinigung erleben.

Viele Aspekte seelischen Glücks, wie Harmonie, Sicherheit, Liebe, und Verbundenheit können wir auch ganz gut ohne einen Partner erleben, indem wir uns der Verbindung mit unserer Quelle hingeben. Doch die sexuelle Verschmelzung zweier Menschen und die damit verbundene energetische Ekstase ist eine einzigartig menschliche Erfahrung, die kaum ein anderes Wesen auf Erden in dieser Tiefe und Häufigkeit teilt. Sex ist wirklich etwas ganz besonders Schönes und das wissen wir auch mit jeder Zelle unseres Körpers, egal, ob wir die sexuelle Erfahrung bereits hatten, oder nicht.

Sex ist auch einer unserer menschlichen Urtriebe und das ist genau der Grund, warum Sex für alle Menschen und in allen Medien ein so großes Thema ist. Es ist auch der Grund warum wir permanent bewusst, oder unbewusst danach suchen werden, egal ob wir Single sind, oder in einer Beziehung/Ehe stecken, in der wir nicht genug Sex bekommen.

Im letzteren Fall kommen durch unsere unerfüllten sexuellen Bedürfnisse Eifersucht, Angst, Frustration, Ablehnung und Abhängigkeit in die Beziehung, welche die Liebe Stück für Stück unterminieren und die Beziehung früher oder später zu einer Qual des Mangels machen.

Ja, guter Sex ist essentiell für die Paarbeziehung und ich wage hier zu behaupten, das leidenschaftlicher Sex in Liebe das Schönste ist, was wir auf körperlicher Ebene mit unserem Partner teilen können. Und ich bin mir ziemlich sicher, das du mir da zustimmst, sofern du die wundervolle Ekstase der sexuellen Vereinigung schon einmal erlebt hast. Und das hat jeder Mensch, zumindest in der Fantasie.

Du hast aber bestimmt auch schon erlebt, wie schwierig es ist, einen zu dir passenden Partner zu finden mit dem du in Resonanz bist. Einfach weil die persönlichen idealisierten Beziehungsansprüche meist nicht mit der eigenen Realität übereinstimmen. Das heißt, wir wünschen uns einen großartigen Partner, sind aber selbst nicht auf dem Level dessen, was wir uns wünschen.

Doch das ist nur die Anfangshürde. Die wahre Herausforderung kommt erst, wenn du mit diesem Menschen die Liebe UND die sexuelle Leidenschaft in einer langjährigen Paarbeziehung leben und genießen willst! Dazu gehört dann eine Menge mehr, als nur eine anfängliche Verliebtheit, oder eine enthusiastische Heirat.

Dazu gehört die sexuelle Reife, um mit der eventuell aufkommenden sexuellen Unlust souverän umzugehen. Dazu gehört auch die persönliche Reife, um den Partner und sich selbst mit allen aufkommenden emotionalen Problemen lieben zu können. Und es gehört auch eine gehörige Portion Wissen dazu, denn gerade in der Sexualität reicht es nicht, wenn wir einfach unseren Gelüsten und Instinkten folgen, denn diese gestalten eine monogame, sexuell erfüllte Beziehung eher schwierig.

Ich möchte dich ermutigen ganz zu deinen Wünschen, Träumen und Idealen zu stehen, diese liebevoll in deinem Geist zu bewegen. Wenn du das tust, werden sich automatisch deine Glaubenssätze offenbaren, die dem im Wege stehen. Diese darfst du dann ebenso liebevoll würdigen und loslassen, indem du dich mit Menschen umgibst, die deinen sexuellen Beziehungstraum bereits leben. An ihnen erkennst du, das alles möglich ist, was du dir wünschst. Das Leben schreitet voran und die Zeiten unserer Eltern sind vorbei. Die Welt ist offener, lustvoller, authentischer und liebevoller geworden. Du kannst deine Träume von liebevoller, ekstatischer Sexualität manifestieren, wenn du das möchtest!