Sich wertvoll fühlen zu fühlen ist im Grunde etwas ganz natürliches. Jeder Mensch weiß in der Tiefe seiner Seele, das er absolut wertvoll ist, einfach weil er ein ewiges, lichtvolles, heil(ig)es Bewusstsein ist, das eine kurze Reise in den Traum des Lebens unternimmt. Wenn dieses Bewusstsein des inneren Wertes irgendwann im Leben verloren gehen sollte, dann liegt das meist an widrigen Lebensumständen, abhängigen Beziehungen und fehlender Wertschätzung in den Zeiten der Kindheit, in der unsere tiefsten Programmierungen stattfinden.

Wenn Eltern, vor allem Mütter, auf ihre natürlichen Impulse hören, dann würden sie immer angemessen reagieren. Sie würden ihr Kind nicht alleine einschlafen lassen, wenn es noch ein klein ist, sie würden es nicht in Kinderkrippen weggeben, sie würden jede Minute des Tages für ihr Kind dasein, so wie es ihre genetische Programmierung vorsieht. Bis das Kind groß genug ist um auch alleine zu überleben.

Das gerade im letzten Jahrhundert so viele Eltern sich von ihren Gefühlen haben abschneiden haben lassen, ihre Kinder nicht gestillt haben, sie frühzeitig weggeben haben um ihrem Beruf/Sklavendasein nachzugehen, liegt in dem kranken Wertesystem der Gesellschaft begründet und schafft großes Leid. Kinder die in ihrer frühsten Kindheit nicht das bekommen, was sie brauchen, nämlich ganz viel Liebe, Aufmerksamkeit und Zuwendung bekommen das Gefühl nicht wichtig und wertvoll zu sein.

Später im Leben wird sich dieser Mangel aus der Kindheit in einem Gefühl der Wertlosigkeit ausdrücken. Manchmal sehr subtil, manchmal ganz offensichtlich. Auch wenn der Mensch schon lange Erwachsen ist, hat er ganz tief in sich das Gefühl nicht wertvoll zu sein, nicht einfach so geliebt zu werden, für das was er ist. Er wird immer versuchen sich seine Liebe und Zuwendung zu verdienen. Er wird nach Macht und Reichtum streben, wird ein Perfektionist werden und sich sehr um sein Aussehen und Ansehen sorgen, weil er glaubt, so wie er ist nicht wirklich liebenswert zu sein.

Kennst du das Gefühl? Ich kenne es sehr gut und möchte uns an die Wahrheit erinnern: Jeder einzelne von uns ist für die gesamte Existenz von absoluter Wichtigkeit. Wenn es deine Seele nicht geben würde, dann wäre das Universum unvollständig. Wenn du dein Innerstes nicht ausdrückst, dann ist dein Leben unvollständig. Wenn du deinen Wert nicht erkennst, dann kannst du keine Liebe geben und empfangen.

Lass uns deshalb gemeinsam mit dieser Meditation in das Gefühl der Wichtigkeit gehen und die wundervolle Position im Leben einnehmen, für die wir hier sind.

Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…

Was heißt es denn eigentlich wertvoll zu sein? Kannst du auch wertvoll sein, wenn du nichts tust, und scheinbar gerade nichts produktiv beiträgst, zum Wohlergehen der anderen? Kannst du auch wertvoll sein, als Kind, welches einfach nur spielt, als Erwachsener, der einfach nur fühlt, atmet und denkt, oder als alter Mensch, der einfach nur in der Sonne sitzt?

Oh ja, das kannst du. Gerade wenn du einfach nur da bist und alles so sein lässt wie es ist – gerade dann wirst du zum Kanal für deine höchste Präsenz und Weisheit, für deine innere Liebe und Freude, die durch dich fließen will. Gerade dann erfüllst du deine wahre Bestimmung. Sage dir noch einmal

Ich bin wertvoll, auch wenn ich nichts tue…Ich bin wertvoll, gerade wenn ich nichts tue…

Doch was wäre, wenn alle Menschen nur noch herumsitzen würden und nichts tun würden? Wie soll die Welt dann funktionieren? Sind solche Menschen nicht wertlos für die Gesellschaft?

Nein, das sind sie nicht. Nicht im geringsten. Wir alle, du und ich, sind großartige, geistige Wesen und werden ebenso großartige Impulse bekommen, wenn wir uns hier und jetzt der inneren Verbindung mit uns selbst hingeben. Die Impulse, die aus der Stille und Verbundenheit kommen, haben eine ganz besondere Qualität und werden unseren Wert in der Welt sichtbar machen. Ohne Anstrengung und Kraftakte. Alles wird sich so fügen, das sich unsere schönsten Gaben mühelos entfalten können. Die Voraussetzung ist zu wissen:

Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…

Ja, dein Wert ist durch deine kostbare, lichtvolle, wunderschöne Seele bestimmt, die nur darauf wartet sich in deinem Leben ausdrücken zu dürfen. Du bist absolut wertvoll, genau so wie du bist. Wenn das andere nicht sehen können, ist das deren Problem, nicht deins. Du bist bereits wertvoll und kann dich jetzt entspannen. Lass allen Kampf los, mit dem du dir Liebe und Zuwendung sichern wolltest. Lass alle Mühe los, mit der du wichtig und bedeutsam sein wolltest. Du bist bereits wertvoll und wichtig, weil deine Seele ein Teil der Quelle ist, und diese vollständig macht. Du bist also nicht nur wichtig ud wertvoll – du bist ein unverzichtbarer Teil des Ganzen, ein Teil des Geistes aus der dieses Universum und alles darüber hinaus besteht. Sage und wisse deshalb:

Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…Ich bin wertvoll…

Kannst du deinen Wert jetzt fühlen? Haben sich alle deine Zweifel nun beruhigt? Entspanne dich in dem Bewusstsein deines inneren Wertes. Du bist wertvoll und wichtig. Du bist eine leuchtende Seele die ihr wertvolles Sein in diese Welt strahlt. Du bist so wertvoll, das nichts in dieser Welt dir irgendetwas hinzufügen könnte. In der Tat: Du bist absolut und ewig wertvoll, wunderbar und liebend.